Inhaltsverzeichnis
Startseite

Allgemeines
Anreise
Flughafen Girona
Hotels in Katalonien
Golfplätze in Katalonien
Sprache
Reisewetter
öffentliche Verkehrsmittel

Regionen
Costa Brava
Pyrenäen

Städte
Barcelona
Figueres
Girona

Ausflüge
La Pedralta
Dali-Museum
Zahnradbahn
Wandern Pyrenaeen
Cap de Creus / Iles Medes

Gastbeiträge
Jugendurlaub in Spanien
Individualurlaub in Spanien
Wintersport in Katalonien

Bildergalerie

Startseite

Kataloniens Pyrenäen

 
Im Norden Kataloniens erstrecken sich die Pyreäen. Die höheren Regionen liegen zwar zum überwiegenden Teil in Südfrankreich, doch auch in Katalonien können anspruchsvolle Bergtouren in den Pryenäen gemacht werden. Zudem sind einige Flüsse der katalanischen Pyrenäen beliebt für Wildwasser-Rafting.
In dieser Region findet man auch die beiden Nationalparks Ordesa y Monte Perdido und Aigüestortes i Estany de Sant Maurici.

Wer die Pyrenäen von Mittelmeer bis zum Atlantik durchwandern möchte, der kann dem Fernwanderweg GR11 folgen. Wem jedoch die über 600 km zu lang sind der kann auch Teilabschnitte erwandern. Eine sehr schöne Tagestour ist die Wanderung von Queralbs nach Nuria oder umgekehrt von Nuria nach Queralbs. Auf dieser Strecke fährt auch mehrfach täglich eine Zahnradbahn. So kann man sich den beschwerlichen Aufstieg schenken und ganz gemütlich innerhalb von ca. 2,5 bis 3 Stunden ins Tal wandern. Der Weg führt hauptsächlich über Felsen, daher sind feste Wanderschuhe und evtl. ein Wanderstock sinnvoll.





Die Pyrenäen

Beliebtes Ziel für Wanderer und Skifahrer

Die Costa-Brava

Palmen, Sonne, Strand und Mittelmeer

Die Costa-Brava
Kataloniens Küste

Zerklüftete Felsen im Mittelmeer

Costa Brava

Buchten und Sandstrände entlang der Küste